Tamiflu LIVE @ Kottingbrunn 19.12.2005

Ein kabaretistisches Lied über die Vogelgrippe anlässlich unseres 2005er Programms RUDOLPHINE. Kurzfristig vor der Premiere entstanden, war es doch ein riesen Erfolg der uns viel Spaß gemacht hat.
Der Text ist von Erwin Holub und folgt alsbald zum Mitlesen.

-------------- TAMIFLU ------------

Oh Tami oh Tamitamiflu oh Tamiflu
Oh Tami oh Tamitamiflu oh Tamiflu

Die Menschheit wird terrorisiert,
Hat Angst dass man sich infiziert
dies schlägt solche Wellen in mir
gar nicht zu bügeln

Doch mehr noch als der Fiebertot
bedrückt uns die Gewissensnot
wenn man weiß dass man's hat
von Vögeln

Oh Tami oh Tamitamiflu oh Tamiflu
Oh Tami oh Tamitamiflu oh Tamiflu

Jetzt fühlt man sich von oben bedroht
und hofft dass uns der Vogelkot
wenn er uns getroffen hat
nicht aus dem Leben reißt

Der heilige Geist der ist eine Taube
vielleicht hilft uns ja auch der Glaube
dass das Vogerl über uns im Raum
danebenscheißt

Oh Tami oh Tamitamiflu oh Tamiflu
Oh Tami oh Tamitamiflu oh Tamiflu

Jetzt geiert sich die ganze Welt
und um einen schönen Batzen Geld
wird's Medikament bestellt
ohne Zucken

und wer nicht (so wie Du) intim mit Vögel is(s)t
und wer's nicht als roher frisst
und sich nicht wälzt in ihrem Mist
der brauchts net schlucken.

Oh Tami oh Tamitamiflu oh Tamiflu
Oh Tami oh Tamitamiflu oh Tamiflu


TEXT: Erwin Holub
MUSIK: Mami Blue - Les Humphries

gespielt am 19.12.2005 im Wasserschloss
Kottingbrunn im ADVENT-Programm RUDOLPHINE 2005